FIRMENGESCHICHTE

1980
1985
1990
1991
1995
1996
1998
1999
2000
2001
2001
2002
2008
2009
2010

1980

Gründung der Firma durch Georg Annaheim 1980 in Deitingen

1980

1985

Sohn Daniel Annaheim tritt als gelernter Mechaniker in den Betrieb ein. Der hausinterne Sondermaschinenbau wird angestrebt.

1985

1990

Der Kleinbetrieb entwickelt sich gut. Dank einigen Hauptkunden gibt es genügend Arbeit, um das Unternehmen in eine grössere Werkhalle in Wangenried zu verlegen. Im gleichen Jahr kann eine CNC-Bettfräsmaschine angeschafft werden, eine der grössten in der Gegend (x=3000, y=1200, z=1000 Millimeter).

1990

1991

Der zweite Sohn Beat Annaheim tritt in den Betrieb ein und spezialisiert sich z.B. auf die Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien.

1991

1995

Wird ein Bearbeitungs-Center P80 von der Firma Fehlmann gekauft. Beat Annaheim ist als Programmierer und gleichzeitig Maschinist bald bestens mit der Spezialanlage vertraut.

1995

1996

Kommt ein zweites P 80 Center hinzu. Ein zusätzlicher Mechaniker kann im Betrieb eingestellt werden.

1996

1998

Erfolgt die Anschaffung einer CNC-Drehbank. Im gleichen Jahr wird ein Dreher angestellt.

1998

1999

Zustimmung an das Jugendamt für einen Lehrplatz – ein Polymechaniker-Lehrling tritt ins Unternehmen ein.

1999

2000

Konnte das 20. Firmenjubiläum gefeiert werden.

2000

2001

Wechsel zum jetzigen Standort in Wangen an der Aare.

2001

2001

Anschaffung eines 5-Achsen Bearbeitungscenter  Fehlmann Picomax 90

2001

2002

Anschaffung CNC-Drehmaschine Reiden SPU Drehdurchmesser 400

2002

2008

Anschaffung CNC-Drehmaschine ACCUWAY UT-200 mit angetriebenen Werkzeuge

2008

2009

Übernahme der Firma New Stamec GmbH

2009

2010

Übernahme der Firma durch Ammann Globalbau AG

2010
{"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplayInterval":"10000","speed":"300","fade":"false"}